Sportveranstaltungen in Melbourne – Formel 1

Sportveranstaltungen in Melbourne – Formel 1

on Apr 28, 13 • by admin • with No Comments

In Melbourne finden jährlich zahlreiche Sportveranstaltungen statt, welcher überwiegend von Jugendlichen und jungen Familien besucht werden. Neben den Grand-Slams-Tennisturnier hat vor allem der Große Preis von Australien in der Formel 1 für Berühmtheit der Stadt gesorgt. So ist jedes Jahr im März der Auftakt...
Pin It

Home » Australien » Sportveranstaltungen in Melbourne – Formel 1

In Melbourne finden jährlich zahlreiche Sportveranstaltungen statt, welcher überwiegend von Jugendlichen und jungen Familien besucht werden. Neben den Grand-Slams-Tennisturnier hat vor allem der Große Preis von Australien in der Formel 1 für Berühmtheit der Stadt gesorgt. So ist jedes Jahr im März der Auftakt zur Saison in Melbourne.

Günstig ist ein solches Vergnügen allerdings nicht. So kostet eine Übernachtung im Ibis Hotel zum Beispiel 89 australische Dollar je Nacht. Und das mit Best-Preis-Garantie. Wer weiter von der Rennstrecke weg wohnt, bekommt natürlich auch günstigere Zimmer, hat im Gegenzug allerdings Transportkosten und benötigt auch Zeit für die meist überfüllten öffentlichen Verkehrsmittel.

In der Regel haben Hotels in Melbourne Klimaanlagen, da es über das Jahr verteilt eine durchschnittliche Temperatur von fast 20 Grad gibt. Der März ist mit durchschnittlich 25 Grad noch relativ erträglich.

Rund um das Formel 1-Rennen gibt es natürlich noch zahlreiche Attraktionen. So gibt es rund um die Rennstrecke einen gigantischen Park, welcher von Touristen überwiegend als “sehr gut” oder “gut” beurteilt wird. Aber auch das örtliche Angebot, die Boxengasse bestaunen zu dürfen, wird gerne genutzt.

Aufgrund der Knappheit an Übernachtungsmöglichkeiten während der Formel 1 (und wegen des guten Wetters) nutzen natürlich viele Touristen die Möglichkeit und übernachten im Park. Doch Vorsicht: Kostenlos ist das nicht und leider sind in den letzten Jahren trotz verstärkten Sicherheitsmaßnahmen vermehrt Diebe unterwegs.

Alle Nachtschwärmer kommen übrigens Abends auf ihre Kosten, denn in Melbourne kann man am Strand hervorragend bis tief in die Nacht feiern. Zahlreiche Nachtclubs haben günstige Cocktails. Besonders beliebt ist bei den Touristen übrigens der Nachtclub “Seven”.

Übrigens: Anders als in den USA darf man in Australien Alkohol schon ab 18 Jahren trinken. Allerdings nicht in der Öffentlichkeit. Und anders als in den USA reicht es nicht aus, den Alkohol mit Papier zu verhüllen oder in eine neutrale Flasche umzufüllen.

Bildquelle: JayDee -Germany- / Flickr.com

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Scroll to top